altes - beauty - studium/leben - fashion

altes - beauty - studium/leben - fashion
Ein kleines Sammelsurium aus altem Plunder, ein wenig Beauty und SchiSchi, dem dämlichsten Studium der Welt, einem Leben im Schweinsgalopp, garniert mit etwas Kitsch und Schnickschnack!

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Overdressed???

Hallo meine Lieben,

wie ich sehe, seid ihr mir gefolgt, um weiter meinen Worten zu lauschen! Sehr schön!
Also beschäftigen wir uns mit der Overdressed-Frage!

Ich selbst, neige leicht dazu, immer ein wenig zu viel von allem zu machen und zu haben!
Das geht beim Kochen los! Ich koche für zwei Leute wie für eine Bundeswehrkompanie, ich mache dem Tierchen einen 1kg-Backleberkäse und da darf er dann 3 Tage hinessen und wenn ich dann auch nur das Wort "Leberkäse" erwähne, wirft er mir solche bitterbösen Blicke zu, dass mein kleines Herzerl vor Schmerz kurz aufschreit!

Ich dekoriere! Ich mag kleine Diskokugeln, die so funkeln, dass man Angst haben muss zu erblinden und ich mag hässliche kitschige Frösche mit Krönchen. Das Problem: Nur noch ein Platz ist frei! Und den müssen sich dann nun mal die Frösche und die Kugeln teilen! Ob es ihnen passt oder nicht!
Und das hört leider weder bei Kosmetik noch bei Klamotten auf! Ich mag gerne Ansteckblumen! Ich mag gerne sehr sehr große und ausgefallene Ansteckblumen! So ging ich auf eine Hochzeit mit einer rießigen selbstgemachten Blume an der Taille! Und wenn ihr meint, ich hatte nur die Blume da dran, dann täuscht ihr euch aber gewaltig! Hinzu kamen noch ein paar Perlen, ein paar weiße Federn und und und... Und so wurde es am Schluß ein Ungetüm, bei dem ich ständig aufpassen musste, dass ich nicht das Gleichgewicht verlor und zur Seite überkippte!
Und dann habt noch mal eins dieser blöden Spiele, bei dem ihr mit 10 cm Pfennigabsätzen "Reise nach Jerusalem" spielen müsst! Die 5. Aufgabe bei diesem doofen Spiel war dann, den linken Schuh auszuziehen! So, jetzt lauft mal mit einem 10cm Absatz, einer 5kg Ansteckblume im Kreis um einen Stuhl und versucht dabei auch noch gut auszusehen.... es ist unmöglich...

Perlenketten mag ich auch! Also wurde diese ebenfalls übergeschmissen! Und auch sonst mag ich noch so einige Sachen! Fragt also lieber nicht, wie ich am Schluss aussah! Audrey Heburn mit einen Faible für Bling Bling und Kitsch! Am liebsten hätte ich ja noch meine Blumendekorteller mit Goldrand im Leiterwagen hintennachgezogen und diese feierlich präsentiert...

Ebenso gehts mir bei der Kosmetik und Haarpflegeprodukten! Ich will alles zusammen benutzen! Ich möchte Glanz in den Locken! Ich möchte Volumen! Ich möchte gebündelte Locken! Und ich möchtige gutriechendes Gestrüpp auf dem Kopf! Also muss ich ja wohl oder übel 5 verschiedene Produkte benutzen!
Bei der dekorativen Kosmetik: ich stehe auf verruchte Smokey-Eyes, auf die klassische Wasserlinie, auf Grüntöne (die das blau der Augen besonders hervorheben), ich steh auf Beerentöne, ich stehe auf den Nudelook, auf matte rote Lippen, ....

Bei Kleidung: ich steh auf bunte Blazer mit Mustern, ich steh auf klassiche schwarze Blazer, dei denen bei umgestülpten Ärmeln schönes Muster hervorblitzt! Ich mag den Marinelook mit Streifen und Gold, ich mag Hemdblusenkleider mit Boots, ich mag High Heels, ich mag Chucks, ich liebe Ballerinas! Ich besitzte 289 verschiedene Tücher und Schals!
Ihr seht: ich neige zu Overdressing!




Andererseits bin ich es leid, mich jedes Mal zu rechtfertigen, wenn dumme Blicke ausgesandt werden, weil diese olle Zippe aus dem technischen Studiengang mit Blazer und Pumps in die Uni geht.
Man soll sich nicht verkleiden! Und ich bin ein Mädchen, ich trage Pumps, wann und wo ich möchte!nd wenn ich Lust drauf habe, das Praktikum in "Elektrischen Maschinen" in einem pinken Glitter-Pailettenkleid mit Tütü zu absolvieren, dann tu ich das! Und wenn ich die Maschine dann mit meinem rosa Feenzauberstab einschalten möchte, dann tu ich das ebenfalls!
Und ein technischer Studiengang oder technischer Beruf ist noch lange kein Rechtfertigungsgrund, seine Weiblichkeit zu verstecken, die Augenbrauen wuchern zu lassen und wie der letzte Sandler umherzulaufen!
Also lieber overdessed als underdressed!

Und nun wünsche ich allen Ladys der technischen Welt und auch der restlichen einen schönen sonnigen Donnerstagnachmittag!
Und ich muss nur noch einmal schlafen, um mit meinen Uschis nach Wien zu brausen!

Eure 
Uschi

P.S. Heute gibts lecker Leberkäse!

Kommentare:

  1. martina12/08/2011

    Entschuldige, liebes Fräulein, aber wie geil ist dieser blog denn??? Ich will auch eine Uschi sein!

    AntwortenLöschen
  2. Jeder braucht eine Uschi - und ich habe eine ;) Äh wer hat denn gesagt, dass Frauen in technischen Berufen sich nicht kleiden und tapezieren können, wie sie es wollen? Unfug, ich mach das auch.... Finde deinen Blog sehr gelungen :)

    AntwortenLöschen
  3. Du hast auch eine Uschi? Wie toll!!!! Du hast recht! Jeder braucht eine!
    Und mit den Frauen in technischen Berufen, das ist eine Sache für sich! Aber du hast natürlich auch damit ganz recht, dass wir anziehen und machen können was wir wollen!
    Und vielen Dank für dein Lob, liebe Orchiedeenblume! ;-)

    AntwortenLöschen
  4. "You can never be overdressed or overeducated" - Oscar Wilde

    AntwortenLöschen