altes - beauty - studium/leben - fashion

altes - beauty - studium/leben - fashion
Ein kleines Sammelsurium aus altem Plunder, ein wenig Beauty und SchiSchi, dem dämlichsten Studium der Welt, einem Leben im Schweinsgalopp, garniert mit etwas Kitsch und Schnickschnack!

Donnerstag, 8. Dezember 2011

SALE bei H&M

Hallo liebe Freude der Sonne,

hier bin ich wieder und berichte! Und das auch noch zeitig, damit die Kindergartenfräuleins auch was zu lesen haben in ihrer wohlverdienten Mittagspause! Der Nikolo müsste ja inzwischen auch bei Ihnen eingetroffen sein, um ihren ausgelaugten Seelen mit kleinen Dingen wieder einen kleinen Hauch von Nächstenliebe einzufächern!

Ich möchte mich nun heute mit einer Frage beschäftigen, ob es wohl besser ist over- oder underdressed zu sein. Grund dieser Frage war mein gestriger kurzer Schlenker in den H&M! An der Kasse hab ich gemerkt, dass der Schlenker wohl doch nicht so kurz war! Anfangs saß Mrs. Wirklich noch brav auf meiner Schulter und fragte: "Brauchst du diese weiße Mütze wirklich? Hast du nicht schon so eine?" Meine Antwort lautete: "Liebe Mrs. Wirklich, da hast du vollkommen Recht! Es wäre Unsinn diese Mütze nun zu kaufen, selbst wenn sie im SALE ist! Vielen lieben Dank dass du mich darauf hingewiesen hast, und mich davor bewahrt hast, mir wieder unnötigen Plunder zu kaufen!". Ihr seht, es war sehr harmonisch und ich war fast am Überlegen Mrs. Wirklich sogar zu Freude des Tages auf einen Aperölchen am Ende des Tages einzuladen! Aber es kam anders...
Plötzlich war sie futsch, das Luder! Weg! Wie vom Erdboden verschluckt! Ich vermute, das pinke Tütü in der Kinderabteilung hat leise nach ihr gerufen, sodass selbst die so konsequente Mrs. Wirklich nicht mehr an sich halten konnte, und mit dem pinken Tütü und dazu passenden pinken Glitter-Flügel wie ein kleiner Schmetterling davongeschwirrt ist!
So, nun stand ich da, mutterseelenalleine! Und jetzt will ich keine Vorwürfe hören!!! Wie sollte ich mich denn sonst trösten? Mit einem Eis oder Schokolade vielleicht? Kinder, glaubt mir, da ist die Jammerei hinterher noch größer! Also, genug um den heißen Brei geredet, hier die Ausbeute:



Schaut euch dieses flotte, verruchte rote Assemble an! So, und nun die Frage, meine Damen und Herren, wann hat die Mutti das getragen? Richtig: heute in der Uni! Haha, da schaut ihr  mit den Augen, weil mit den Ohren seht ihr ja sowieso nichts! Wenn die Jungs aus meinen Studiengang dies gewusst hätten, was die Uschi da unter ihrem züchtigen Bluserl getragen hatte... Da wären wieder ein paar flotte Jauchzer ausgestoßen worden und es hätte rote Ohren gegeben! Aber pustekuchen! Schön blöd wäre ich... Nur ich habs gewusst und in mich fleißig hineingegrinst und an meine schneeweißen Katschombas in dem roten Spitzenstofferl gedacht!
Die Passform des Balconett-Schnittes ist echt super! Ich finde er sitzt sogar besser als meine Triumpf-BH´s! Mit 14,95€ also ein Top-Preisleistungs-Verhältnis!

Fürs Tierle gabs zwei Pullis und einen grauen Cardigan! Die beiden Pullis kosteten jeweils nur 14,95€ und ich frage mich, wo der Hacken ist! Sie sind nämlich richtig schön warm und die Qualität fühlt sich auch gut an!
Sein Nikolo Langarmshirt wollte er nämlich nicht haben! Die Bissen am Ausschnitt waren ihm etwas suspekt und unheimlich, denn sowas ist ja nur an "Weibersachen" dran! Naja, es soll ja keiner zu seinem Glück, gut auszusehen, gezwungen werden...
Den Cardigan könnte ich mir sehr gut zu dunklen geraden leicht engeren Jeans vorstellen! Darunter ein klassisch weißes oder schwarzes Hemd und fertig ist er: der moderne, sportlich gebliebene Karrieretyp, der sein Weibchen liebt und ihr immer schöne tolle Geschenke mitbringt von seinen Geschäftsreisen!

Für die Uschi gabs dann noch aus der Kinderabteilung einen längeren Cardigan mit Kapuze für 24,95€ und ein Kleidchen mit Spitzenteil für 14.95€! Und ich habe gehört, heuer kommt keine Frau an der Spitze vorbei! Also, liebe Mädls: ab in die Kinderabteilung! Da warten sie: die Trends der neuen Saison! Und das zum halben Preis wie in der Damenabteilung! Und selbst Frauen wie ich, mit einem etwas ausschweifernden Getriebe, passen in diese Sachen rein!

Als Basics gabs dann noch die cremefarbenen Legwarmers, die ich aber mit 14,95€ ein wenig happig finde! Sie sind auch sehr dick und im Stiefel drin schaut man schon etwas wie die abgebundene Knackwurst aus! Ohne schuhe wären sie toll! Aber ich brauch sie ja in die Stiefel, dass ich mir nicht die Blase verkühle!
Und zu guter Letzt gab es aus dem SALE noch ein einfaches schwarzes Shirtkleid für 10€ statt 24,95€.

So, und nun lag ich also abends im Bett, konnte nicht einschlafen und so beschäftigt ich mich damit, was ich denn am nächsten Morgen anziehen könnte, wie ich die Frisur sein sollte, welche Stiefel...
Was feststand: Ich wollte auf jeden Fall den Haarreif, der mir bei meiner Schwester ganz alleine in mein Körbchen gekrabbelt ist, ausführen! Und habe dann überlegt, welches Blumerl dazu gut an den Schal ran passen würde. Und so kam die Frage: ist das nicht zu viel? Bin ich womöglich overdressed??? Wenn ihr wissen wollt, wie die Gedankensprünge sich weiterentwickelt haben, dann lest doch hier weiter:http://uschisbuntewelt.blogspot.com/2011/12/overdressed.html

Allen denjenigen, die sich jetzt hier schon verabschieden, wünsch ich einen schönen Nachmittag und eine gelungen Vorfreude aufs Wochenende!
Eure 
Uschi 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen