altes - beauty - studium/leben - fashion

altes - beauty - studium/leben - fashion
Ein kleines Sammelsurium aus altem Plunder, ein wenig Beauty und SchiSchi, dem dämlichsten Studium der Welt, einem Leben im Schweinsgalopp, garniert mit etwas Kitsch und Schnickschnack!

Freitag, 6. April 2012

Chinos können mich übrigends auch mal!

Guten Tag meine Lieben,

nun sitze ich ja hier alleine, und nicht mit meinem Weibchen am Starnberger See. Wie schade...
Aber ein Gutes hat es ja. Ich komm weiter mit meinem Glump. Sowie mit dem Glump für die Uni, als auch arbeittechnisch.

Was dringend nötig ist. Der nächste Teil muss dringend abgerechnet werden, sonst fällt der Primarkbesuch am Dienstag ins Wasser bzw. ich muss meine anderen zwei Ladies zukucken, was ja äußerst schade wäre...

Die H&M Lieferung kam nämlich gestern, und wie es der Teufel will, liebt mich, im Gegensatz zu meinem Kontostand, die Modeindustrie momentan. Ein Hoch auf die Hochwasserjeans, die für langhaxige Flamingos erfunden worden sind.
Denn so findet auch ein Meterstumpen Jeans, die nicht zu lang sind, sodass man sie wie die kleinen Kinder umstülpeln muss, um länger was davon zu haben. Ja, das lob ich mir.

Aber! Aber! Aber! Einen kleinen Haken hat die Geschichte natürlich wieder. Uschi muss meckern, damit es ihr gut geht. Chinos...
Ja, Chinos. Ich liebe sie. Ich liebe sie sehr. Ich liebe sie sehr an anderen Leuten. Die dumme Goas von Zwieberl schickt mir täglich Fotos. Gestern Pink, heute Royalblau, Morgen Giftgrün.
Und ich? Ich kann mich in deckenden Farben hüllen und meine kleinen Hintern nur minimalsten Strechanteil gewähren, da er ansonsten nach links und rechts ausbricht wie ein wildgewordener Ponyhengst.

Was an meinen beiden großen Ladies großartig aussieht, sieht an mir nur Eines aus: lächerlich...Ach ja: nicht nur lächerlich, sondern auch erbärmlich.

Klar, die Latte ist hochgesetzt. Wepserl und ihr Apfelpopo. Nein, kein Pink Lady, keine Granny Smith. Ein knackiger, kleiner Nikolausapfel. Die Guten, die es nur einmal im Jahr gibt. Auf die man wartet und wartet. So ist der Hintern. Ich warte und warte, aber meiner... Er wird einfach nicht zum Nikolo, das ungezogene Luder.

Aber ich war höchst verrückt, äußerst abenteuerlustig und wollte mir nach einigen bereits erfahrenen Niederlagen noch ein Chance geben. Im Eifer eines Bestellrausches wanderten also zwei beige Chinos in den Warenkorb. Weils ja eh scho wurscht is...

Aktueller Stand: Und so schwöre ich mir nun, nie wieder eine Chino zu probieren. Es tut mir und meiner Seele nicht gut. Ich habe damit nicht mal so einen breiten Hintern. Die Breite wäre mit nem Tshirt überdeckt akzeptabel. Aber mit der Buxe bis zum Bauchnabel, (habe ich eigentlich einen totalen Krüppelkörper?) ist der Hintern lang. Ja, sehr lang. Es sieht damit aus, als würde der Hintern auf Höhe des Wonderbras beginnen. Unschön...

Da ich am Wantz noch leicht den ein oder anderen blinden Passagier an Bord nehmen hätte können, probierte ich in der Hoffnung, dadurch in eine schlanke Gazelle verwandelt zu werden, die kleinere Größe.

Wobei ich zu Größen sagen muss: L würde ich ja noch kaufen. Aber XL? Nein, das kauf ich nicht. Hier ist Schluss. Selbst bei den heutigen Durcheinander, in dem man einmal XS hat, dass zu weit ist und XL, dass zu eng ist. XL kauf ich nicht. Schluss aus! Basta! Ein X? Ein X kommt mir nicht ins Haus. Xe werden hochkant rausgeschmissen. Die haben hier nichts verloren.

So, ich probierte also die Nummer kleiner. Um Himmels willen! Was tut die Schlampe in meinem Schlafzimmer? Wer ist die dicke, fremde Frau in meinem Schlafzimmer? Versteckt sich das Tierchen mit einem meiner kleinen rosa Rüschenkissen vorm Gemächt im Kleiderschrank, nachdem er sich mit der Schnalle vergnügt hat?

Ich knief die Augen fest zusammen. Ach, du liebes Kanonenroh... Uschi, es bist ja wirklich du....
Heute gibts Salat, soviel steht fest.

Heute ist Karfreitag. Heute wird kein Fleisch gegessen. Aber es steht eine Presswurscht in der hautfarbenen Wurschtpelle in meinem Schlafzimmer....

Kommentare:

  1. :-) genau das selbe passierte mir auch, mit chinos von scotch & soda. ich hab auch einfach die figur dafür nicht :-/ aber weißte was? egal! man muss ja nicht jeden trend mitmachen :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau, Frau F.!

      Sind wir einfach mal ganz verrückt, und lassen einen Trend aus. Wie furchtbar unvernünftig sind wir heute aber auch wieder!

      Löschen
  2. Anonym4/06/2012

    Klasse Uschi!

    AntwortenLöschen